Freie Welt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Freie Welt

Beitrag von Saicya am Fr Dez 09 2016, 22:20


Vorgeschichte:

Viele haben den Wunsch in einer schönen, friedvollen, guten Welt zu Leben Smile . Ich meine wieso auch den auch nicht?
Nur...hast du dich mal gefragt warum man diesen Wunsch überhaupt hat? Oftmals ist es nämlich so...das man sich etwas wünscht was man nicht hat...

Die Wahrheit:


Willkommen in der Wahrheit, den diese Welt


https://martinakunzemexicoprojekt.files.wordpress.com/2014/01/erde-unter-schock.jpg





Grenzenlos

http://cdn.thinglink.me/api/image/687622800537550850/1024/10/scaletowidth




Gewaltlos


http://t1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTteWyYltMWTpgYfOd0RtRrPYIb7Wj5FhuiaZBopQ9Xl1cJaGxYk6-9Jg


Friedvoll


http://www.karl-weiss-journalismus.de/wp-content/gallery/nachrichten/irak-krieg-us-aggression.jpg



Freiheit


http://preview.schnasti.de/media/users/schnasti/Gesetze__Verordnungen_neu.jpg




Gerechtigkeit


https://romanreischl.files.wordpress.com/2013/06/arm-und-reich.jpg



Liebevoll


http://bilder3.n-tv.de/img/incoming/origs12393506/0712736056-w1000-h960/Gewalt.jpg



Natur besonnen/Ökonomisch

https://www.photocase.de/fotos/1564227-ruhrpottromatik-himmel-stadt-landschaft-photocase-stock-foto-gross.jpeg


http://gruene-schoeneiche.de/wordpress/wp-content/uploads/2014/03/muellimwald.jpg




Verbundenheit

http://www.news.at/_storage/asset/3097773/storage/newsat:key-visual/file/30078271/mann-spiegel-selbstverliebt.jpg





Individualität


https://t4.ftcdn.net/jpg/00/82/67/95/500_F_82679556_xcbXftzuXw6Xop8lU2xpX3gPjPJmiMzW.jpg



http://arbeits-abc.de/wp-content/uploads/2012/08/neid_eifersucht.jpg



Respektvoll

http://www.aerztezeitung.de/img.ashx?f=/docs/2011/04/06/3042206_063a1501_B_org-A.jpg&w=620





Würdevoll


https://thumbs.dreamstime.com/z/demtigung-34444188.jpg



Zielstrebig


http://www.motorvision.tv/wp-content/uploads/2016/03/Top-Gear-Staffel-20-Episode-2-Motorvision-TV_Taxirennen-der-Nationen_Renn-Action_CREDITS_BBC-Worldwide-TV-2.jpg



Beschützend

http://www.allgemeine-zeitung.de/fm/819/thumbnails/CON_507128584_25919_M.jpg.18958276.jpg


Akzeptanz


https://www.jugendhilfeportal.de/fileadmin/public/Artikelbilder/Ausgrenzung_f_petrol.png



Willensstark


https://www.dreamdancer.ch/wp-content/uploads/2010/08/herzbruch.jpg



http://www.beobachter.ch/fileadmin/dateien/bilder-editionen/2013/23_13/eifersucht.jpg



Gesund


http://getslimer.net/wp-content/uploads/2013/02/fast-food.jpg





http://photomakers.org/wp-content/gallery/medikamente/medikamente-03.jpg



http://www.psychotipps.com/Bilder/burnout.jpg


http://static8.depositphotos.com/1343665/820/i/950/depositphotos_8206250-stock-photo-white-empty-padded-room.jpg


Schön,wircklich........ eine schöne Lüge in der du lebst, nicht wahr?



Zuletzt von Saicya am Sa Dez 10 2016, 19:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_____________________________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________________________

Man ist nichts und doch alles

avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Re: Freie Welt

Beitrag von Saicya am Sa Dez 10 2016, 14:41


Traumhaus, Traumauto,Traumfrau/mann, Traumjob ect.


Wenn man es so sagt und denk,...dann bleibt es auch nur ein Traum...
Dann wacht man jeden Tag wieder auf, geht seinen täglichen Dingen nach...geht Arbeiten, Einkaufen, triffst Freunde, Kinder von der Schule holen, kümmert sich um alles und träumt insgeheim weiter …
und freut sich dann mal im Urlaub entspannen zu können oder mal Zeit hat seinen Hobbies nach zu gehen, um etwas Freude und nicht nur Arbeit/Stress/Unmut zu empfinden..
Dann nach x Zeit erfühlt man sich dann seinen Traum vom Traumhaus und Auto ect.
Und dein Kind z.b. schnappt sich das Auto und fährt es gegen den Baum und stirbt? Dein Haus hat n Gasleck und explodiert wobei deine Familie stirbt und das Haus n Haufen Asche ist...das dich alle im stich lassen, Staat, deine „Freunde“, ect. Und dann machst du trotzdem weiter...und weiter..und quälst dich... bis zum abwinken,um welchen Preis?! Dafür das die Gesellschaft z.b. es verachtet selbst zu entscheiden wann man gehen möchte und wenn nicht...und wenn es nicht klappt, man in der Klapse ladet oder man als Krank abgestempelt wird und nie wieder in „Freiheit“ kommt? Und man dann am sterbe Bett seine Taten die man tat bereut und um Vergebung beim Pfarrer für seine Sünden bittet ?


Doch die wahren Träume und Wünsche werden ignoriert/verdrängt...als Alptraum oder ähnliches abgestempelt...weil so etwas niemals passieren/existieren wird /kann !?
Unter welcher Hinsicht? Hinsichtlich der Menschen und ihrem Denken?...oder dem was wahrhaftig ist...? Was ist dann wahrhaftig und was ist nur ein Trugschluss....eine Lüge...eine Illusion...








...

_____________________________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________________________

Man ist nichts und doch alles

avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Verbrechen der Freien Welt

Beitrag von Saicya am Sa Dez 10 2016, 20:14


Def: Verbrechen - Unter einem Verbrechen wird gemeinhin ein schwerwiegender Verstoß gegen die Rechtsordnung einer Gesellschaft oder die Grundregeln menschlichen Zusammenlebens verstanden...

Def: Verbrechen gegen die Menschlichkeit - ist ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht, der durch einen ausgedehnten oder systematischen Angriff gegen eine Zivilbevölkerung gekennzeichnet ist...

z.b. Die Verleugnung des Holocaust

siehe Auszug § 130 Strafgesetzbuch: Volksverhetzung (1985, Ergänzungen 1992, 2002 und 2005)
(1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, 1. zum Haß gegen Teile der Bevölkerung aufstachelt oder zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordert oder 2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, daß er Teile der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft. (…)
(3) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangene Handlung der in § 6 Abs. 1 des Völkerstrafgesetzbuches bezeichneten Art in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, öffentlich oder in einer Versammlung billigt, leugnet oder verharmlost.
(4) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer öffentlich oder in einer Versammlung den öffentlichen Frieden in einer die Würde der Opfer verletzenden Weise dadurch stört, dass er die nationalsozialistische Gewalt- und Willkürherrschaft billigt, verherrlicht oder rechtfertigt. (…)


Menschenrechte: Resolution 217 A (III) vom 10.12.1948



Artikel 3 (Recht auf Leben und Freiheit)

Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.

Artikel 4 (Verbot der Sklaverei und des Sklavenhandels)

Niemand darf in Sklaverei oder Leibeigenschaft gehalten werden; Sklaverei und Sklavenhandel sind in allen ihren Formen verboten.

Artikel 7 (Gleichheit vor dem Gesetz)

Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz. Alle haben Anspruch auf gleichen Schutz gegen jede Diskriminierung, die gegen diese Erklärung verstößt, und gegen jede Aufhetzung zu einer derartigen Diskriminierung.

Artikel 18 (Gedanken-, Gewissens-, Religionsfreiheit)

Jeder hat das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit; dieses Recht schließt die Freiheit ein, seine Religion oder Überzeugung zu wechseln, sowie die Freiheit, seine Religion oder Weltanschauung allein oder in Gemeinschaft mit anderen, öffentlich oder privat durch Lehre, Ausübung, Gottesdienst und Kulthandlungen zu bekennen.

Artikel 19 (Meinungs- und Informationsfreiheit)

Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

Artikel 29 (Grundpflichten)


  1. Jeder hat Pflichten gegenüber der Gemeinschaft, in der allein die freie und volle Entfaltung seiner Persönlichkeit möglich ist.
  2. Jeder ist bei der Ausübung seiner Rechte und Freiheiten nur den Beschränkungen unterworfen, die das Gesetz ausschließlich zu dem Zweck vorsieht, die Anerkennung und Achtung der Rechte und Freiheiten anderer zu sichern und den gerechten Anforderungen der Moral, der öffentlichen Ordnung und des allgemeinen Wohles in einer demokratischen Gesellschaft zu genügen.
  3. Diese Rechte und Freiheiten dürfen in keinem Fall im Widerspruch zu den Zielen und Grundsätzen der Vereinten Nationen ausgeübt werden.


Fehler an der Sache:


Der Fehler in unserem Geld- und Bankensystem

https://www.youtube.com/watch?v=sest1bsBYp4


Die Weltregierung

https://www.youtube.com/watch?v=Fkej3Mw2U4Y


Marionetten

https://www.youtube.com/watch?v=P6oZRzO8TtU Teil 1
https://www.youtube.com/watch?v=4X1CLlPhR7s Teil 2
https://www.youtube.com/watch?v=_faFti8QoSc Teil 3


Ausplünderung

https://www.youtube.com/watch?v=LGnzCjkpHik



Banken-Industrie-Politik eine unheilige Dreifaltigkeit...

Ist dies nicht auch ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit...?


_____________________________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________________________

Man ist nichts und doch alles

avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Re: Freie Welt

Beitrag von Datyria am Mo Dez 26 2016, 02:18


Freie Welt...
Sagte man aus dem Grund um die EU entstehen zu lassen, damit die Leute durch die ganze Eu reisen können und dann kann man nicht einmal in einem EU-Land länger als 4 Monate bleiben, wenn man keine Arbeit hat, weil man als Asylanth gilt. xD
Und der Euro wurde erfunden um einheitlicheres Geld zu verwenden, angeblich einfacher als bei der Bank Geld zu wechseln, dabei kann man doch auch viel Schwarzarbeit machen oder Geld verschwinden lassen und keiner merkt es, weil es nicht kontrolliert wird, weil jeder Euro in Europa verwenden kann und damit die Leute, die mehr Geld haben, mehr Nutzen daraus schlagen.

Kapitalismus ist hier ebenfalls vorhanden, daher geht es doch jedem mies, weil das Soziale so im Arsch ist, dass sich keiner um den anderen kümmert sondern nur um seine eigene Geldtasche um sich selbst bereichen.
Nicht dass sich jeder um sich selbst kümmert, das tut jeder zu wenig, zu wenige wissen von sich selbst etwas, noch weniger arbeiten an sich selbst geschweige lernen sich kennen, eher, dass es nur um Profit, Geld und Macht geht, auch um Anerkennung bei Personen die man nicht mag.
Und wofür? Gar nichts, man kriegt davon gar nichts.

Sich in der Gesellschaft eingliedern, warum?
Weil man Geld kriegt und man glaubt, Geld bringt einem alles? Nein.
Wenn man sich hier nicht eingliedert ist man nichts wert und man kriegt weder Arbeit noch Rechte, nicht einmal Geld oder Hilfeleistung.
Man wird stetig zur Arbeit gezwungen, obwohl es immer gesagt wird, dass man dabei frei wählen kann, dabei nicht einmal in den Arbeitsbereichen in denen man tätig sein will, da man vorher so viel Mist lernen und studieren muss, das keiner braucht, um erreichen, was man haben will.
Ansonsten wird dir nur irgendeine Arbeit aufgebrummt durch Zeitarbeitsfirmen die dich wie Sklaven behandeln damit du beim Arbeitsamt nicht als Arbeitslos gesehen wirdst, denn arbeitslos bedeutet nicht, dass du keine Arbeit hast sondern allgemein bei der Gesellschaft unten durch bist.
Als Arbeitender bist du schon, wenn du Bewerbungen schreibst und beim Arbeitsamt gemeldet bist.

Eine so freie Welt, in der dir Leute sagen, dass du Abschaum bist und in der nächsten Ecke sterben sollst, nur, weil du dich nicht ihren Vorstellungen beugst und deinen Weg gehst statt der, der Gesellschaft.

Du kannst freizeitlich noch so viel tun wie du willst: Astronom, Philosoph, Geistwissenschaftler, Zeichner, Künstler.
Du bist trotzdem nichts wert, wenn du nicht arbeitest.

In der Ausbildung sollte man ausgebildet werden für den Beruf, den man später lernen will, aber, man soll für die Ausbildung bereits Vorkenntnisse haben, die man eigentlich in der Ausbildung lernen soll und dann wird einem stattdessen eine Menge Putzjobs und anderes Zeug aufgebrummt worauf die Leute keine Lust haben und du musst meist Überstunden (mindestens eine Stunde machen, obwohl die Leute die es tun müssten nur 10 Minuten von der Arbeit entfernt wohnen) machen, damit du diese Ausbildung behältst.

_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.createboard.net

Nach oben Nach unten

Re: Freie Welt

Beitrag von Datyria am Mo Dez 26 2016, 02:30


Eine freie Welt die von wenigen beherrscht werden, die eine Art Marionetten-System (ein jeder hat einen Vorgesetzten, daher kann er tun was ihm befohlen wird, weil ein anderer die Verantwortung hat, der diese abgibt bis zum obersten Chef, der davon keine Ahnung hat und am Ende keiner Schuld hat) führen, um dir eine Gesellschaft schmackhaft zu machen, die es nicht gibt und dessen System nicht für freie Wesen gedacht worden ist, um viele Sklaven zu halten, die sich für Arbeiter halten und denen du am wenigsten interessant bist und keiner sich Gedanken um dich macht, aber du Anerkennung bräuchtest.

So viele psychische Wracks die sich das Leben kaputt machen, um andere zu gefallen und zu glauben, dass sie selbst das Problem sind, obwohl sie es nicht sind, sondern die anderen und die Gesellschaft.
Sie nehmen Medizin, die ihnen nicht hilft und das einzige, was sie können, ist, dir die Zeit die du erleidest zu verlängern und dich gefühlsneutral zu machen.
Niemand kommt auf die Idee gemeinsam gegen diejenigen vorzugehen die sie schaden, denn Leute wie die vom Arbeitsamt, als die der Psychologie sind darauf hinarbeitend, deine Gedankenwelt und dein Selbstwertgefühl zu vermindern und dadurch, dass du nicht klar denken kannst, Sachen einzureden.
Mind-Controll, wenn ich mich recht erinnere.

Nachtrag: So viele denken an Selbstmord, über den verboten sei zu sprechen, von dem dich alle abhalten wollen, die dir geschadet hatten, damit du weiterlebst, um, bis du alt bist, von dir Geld zu wollen und du dann am Ende wertlos seist.
Der Witz ist, jeder möchte dich davon abhalten, aber alle geben dir einen Grund dazu es zu tun, auch wenn sie es nicht aussprechen und dann sagen sie dir alle Gründe (die wenn man darüber nachdenkt, keine sind) warum du leben sollst.

_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.createboard.net

Nach oben Nach unten

Re: Freie Welt

Beitrag von Datyria am Sa Jan 14 2017, 15:04


Ich muss mal einen sehr gemeinen, aber ehrlichen Spruch über die freie Welt zum Thema weiblichen Körper aussprechen:

Entweder du wirdst eine Haushure, die einem Mann gehört, der will, dass du ihm Kinder gebärst oder du wirdst zur Bordellhure die mehreren Männern gefallen muss, aber keine Kinder kriegen sollte. x)

Auch so eine Sache zum Thema freie Welt:
Viele wollen, dass du auf der Erde bleibst, um weiter zu leiden, aber nur wenige lassen dir deinen Weg und wünschen dir alles Gute und freuen sich auf ein Wiedersehen.

Wenn du irgendwohin willst, musst du Geld haben, hast du keines, wird man über dich stehen wollen und dich daran hindern voran zu kommen.

Alle wollen, dass du ein Sklave der Gesellschaft wirdst, alle fühlen sich in ihrer Rolle traurig und unwohl, aber wollen andere hineinziehen um sich besser zu fühlen.

In der Gesellschaft hast du erst dann Rechte, wenn du reich bist, davor werden sie dir allerlei Mist einreden damit du glaubst, dass sie dir helfen.
Wenn du etwas beweisen willst, kannst du es nicht z.B. Filmmaterial, dass du gemobbt wurdest, weil es gegen die Zustimmung des Mobbers gedreht wurde und derjenige würde niemals zustimmen dich öffentlich zu mobben gar, dass du es filmst, also ist ein Film wiederrechtlich und du wirdst eher dafür bestraft.
Das einzige wo die Leute etwas tun ist, bei Selbstmord, Mord oder versuchten Mord, alles andere wird meistens nicht beachtet, außer es regt das Aussehen der Öffentlichkeit.

Wenn du deinen Weg gehen willst, bist du für die Gesellschaft Abschaum und man sagt dir dann auch, dass du in eine Ecke sterben gehen kannst/sollst, weil du nichts wert bist, weil du kein Geld bringst.

Eine freie Welt in der du gebunden wirdst, dich an etwas zu halten, das du, wenn du nicht mehr leben kannst, als unwichtig empfindest und dich fragst, warum du so sehr daran gehalten hattest und es keinen Sinn macht.
Und wenn du nichts zum halten hast, wird dir allerlei Idee dazu gegeben, einen zu haben.

Oft wird dir etwas aufgezwungen, das du nicht willst z.B. jemand der dir Alkohol anbietet und will, dass du mittrinkst, ob du willst oder nicht oder man dir einredet, dass du etwas brauchst, wie ein Spiel, eine Beziehung, einen Gegenstand.
Und du in Wirklichkeit damit und danach nicht mal bedingt wirklich glücklich bist/warst oder sein wirdst, ABER du sollst es haben.

_____________________________________________________________________________________________________





Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
Des Nachtes erwache ich im All
bei der Entstehung des Sternenhimmel
Der Mond verwandelt sich blutrot
beim Erblühen der eisblauen Blumen
Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
avatar
Datyria
Die ursprüngliche Existenz


http://amicitia-et-simultas.createboard.net

Nach oben Nach unten

Re: Freie Welt

Beitrag von Saicya am Mo Jan 16 2017, 13:17


„Der Witz ist, jeder möchte dich davon abhalten, aber alle geben dir einen Grund dazu es zu tun, „
Zitat von Dattura



Finde ich auf diese Welt bezogen sehr passend, den nach Meiner Meinung:
Ich höre von ich etwas gegen diese Welt sage; z.b. Banken & und Geld sind schlecht weil so und so. Das erste Argument in 95% der Fälle was ich dann höre ist:



„Ja das ist halt so“



Einfach WOW, wirklich großartig, man gibt sich mit seinem Schicksal (was einem noch angeblich von Gott „geschenkt“) wurde zu Frieden und erträgt den Schmerz und das Leid bis man stirbt und arbeitet in der Zeit um sich ein Haus/Auto/Geld zu leisten um am Ende alles wieder zu verlieren ?!
Super Voraussetzungen damit sich etwas ändert. NICHT!



Danke aber NEIN danke, ich habe nämlich keine Interesse in so einer Welt zu leben.

_____________________________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________________________

Man ist nichts und doch alles

avatar
Saicya
Unabhängige Existenz


Nach oben Nach unten

Re: Freie Welt

Beitrag von Gesponserte Inhalte



Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten